Sonderverkehre

Events & News - mit dem Bus einfach hin und zurück! Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unseren Meldungen zu aktuellen Angeboten, Veranstaltungen und Sonderverkehren.

Pixabay ©

Bergstadt-Advent in Oerlinghausen

Am 7. und 8. Dezember 2019 fährt BVO Sonderverkehre
Pixabay ©

Der Weihnachtsmarkt Bergstadt-Advent in Oerlinghausen lockt Tausende Besucher mit einem breiten Warenangebot und einem weihnachtlichen Programm, organisiert von den Oerlinghausener Vereinen, an. Der Rathausplatz erstrahlt mit seinem kleinen Dorf aus Holzhütten im weihnachtlichen Lichterglanz. Neben vielen selbst produzierten Marmeladen sowie der begehrten Tombola gibt es ein Kinderkarussell sowie zahlreiche Musikbeiträge. Um das Markttreiben zu ergänzen, beteiligen sich die örtlichen Einzelhändler mit einem verkaufsoffenen Sonntag.

Zusätzliche Busangebote und Sondertarif:

Die BVO hält auch in diesem Jahr zusätzliche Fahrten zum Bergstadt-Advent bereit. Der Sonderverkehr wird samstags und sonntags, nicht freitags, angeboten. Auf den Linien 931 (nach Leopoldshöhe), 932A (nach Helpup über Währentrup) und 932B werden (nach Helpup über Mackenbruch) drei Busse eingesetzt. Das Sonderticket hierfür kostet auch in diesem Jahr nur 2 Euro für die Hin- und Rückfahrt für Erwachsene. Kinder bis 14 Jahren werden gratis befördert. Alle Ticktes des WestfalenTarifs werden anerkannt.

Hier können Sie sich die Fahrpläne für den Sonderverkehr herunterladen und ausdrucken:

Umweltbewusst zum "Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode"

Zum 11. Mal eröffnet der "Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode". Vom 27. November bis zum 22. Dezember 2019 wird Besuchern von Mittwoch bis Sonntag und in der vierten Adventswoche auch montags und dienstags (16. und 17. Dezember) ein stimmungsvolles, vorweihnachtliches Ambiente geboten.

Den Prinzen von Merode liegen die Umwelt und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen sehr am Herzen. Auf dem "Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode" gilt daher seit jeher ein Plastik- und Einwegverbot. Die Besucher erhalten ihre Speisen, die vorwiegend regional produziert und bezogen werden, auf Mehrweggeschirr bzw. in Behältnissen aus nachwachsenden Materialen. Darüber hinaus werden die Holzhütten hauptsächlich mit natürlicher Deko wie Tannenzweigen und Strohsternen geschmückt.

Auch für die CO2-Minderung setzt sich das Organisationsteam ein und bietet dieses Jahr erstmalig den "Ökorabatt". Wer zum "Romantischen Weihnachtsmarkt" mit Bus oder Bahn anreist und somit auf den eigenen PKW verzichtet, erhält hohe Vergünstigungen auf den Eintrittspreis! Anstelle von 8 € unter der Woche und 9,50 € am Wochenende kostet der Eintritt beim Vorzeigen des tagesaktuellen Bahn- oder Bustickets dann nur noch 5 €.

Am Wochenende (Samstag und Sonntag) werden zum normalen Linienverkehr Shuttlebusse vom Bahnhof Langerwehe direkt zum Weihnachtsmarkt Merode eingesetzt. Die Shuttlebusse pendeln bequem im 15 Minutentakt.